Harmoniemusik
  Glarus

NEWS HMG AUFTRITTE MEMBERS  
Wer sind wir
Mitglieder
Gremien
Geschichte
1991-Heute
1951-1990
1921-1950
1865-1920
Bilder
 
 
 

 

HMG - Geschichte - 1991-Heute

Aktuelles

 

Nächster Auftritt/Anlass:

Samstag, 19.01.2019, 20.00h
Sonntag, 20.01.2019, 16.00h
Hauptkonzert
Aula, Kantonsschule Glarus


 

 
 
 

 


Link zur

Jugendmusik Glarus
 

 

Kontakt
Präsidentin
Gabi Oertli
Itenhoschet 6
8753 Mollis
079 891 85 08
Kontakt


Im Frühjahr 1991 übernahm Helmut Fritschi den Taktstock von Franz Regli, welcher die HMG während 19 Jahren leitete. Unter der Leitung von Helmut Fritschi, welcher 1994 auch die Leitung der Jugendmusik Glarus (JUMU) übernommen hat, hat sich der Verein wie auch schon unter Franz Regli vor allem der unterhaltenden Blasmusik verschrieben. In den Jahren 1991-1993 ist die Anzahl der Aktivmitglieder auf über 60 angewachsen. Seither konnte diese Mitgliederzahl stabil gehalten werden. Durch die bewusst dem Jungbläser vollkommen frei überlassene Instrumentenwahl lassen sich natürlich Massierungen in bestimmten Registern nicht vermeiden. Dank einigen Wechseln innerhalb des Corps kann aber momentan dennoch auf eine relativ ausgeglichene Besetzung zurückgegriffen werden, soweit dies für einen Dorfverein wie der HMG machbar und wünschbar ist. Auf die Jungbläserausbildung wird bei der HMG grossen Wert gelegt, und durch den von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Raum konnte auch das Problem mit den fehlenden Lokalitäten für die Ausbildung entschärft werden.

Im Herbst 2006 übergab Helmut Fritschi den Taktstock seinem Nachfolger Mathias Elmer, welcher im Januar 2007 sein erstes Hauptkonzert dirigierte. Seit der Hauptversammlung 2008 teilte Mathias Elmer sein Amt mit dem neugewählten Vize-Dirigenten Kilian Grütter. Aufgrund seiner anspruchsvollen und zeitintensiven Ausbildung an der Musikhochschule Luzern musste Mathias Elmer im Sommer 2008 den Taktstock wiederum weitergeben. Glücklicherweise konnte mit Kilian Grütter ein versierter und kompetenter neuer Dirigent gefunden werden. Die offizielle Stabübergabe erfolgte an der Chilbi in Ennenda am 7. September 2008. Nach 5 erfolgreichen Jahren reichte er den Taktstock weiter an Dominic Uehli, welcher an der ausserordentlichen Hauptversammlung im November 2013 zum neuen Dirigenten der HMG gewählt wurde.

Musikalisch waren die neunziger Jahre (neben den traditionellen kantonalen Anlässen Landsgemeinde und Näfelser Fahrt) geprägt durch Mitwirkung an diversen kantonalen Festen und einigen Ausflügen. So wurden z.B. 1991 das grosse Stadtfest Glarissimo, 1992 das Nordostschweizer Jodlerfest, und 1993 das kantonale Sängerfest musikalisch umrahmt. 1993 wurde der Musiktag Amt und Limmattal in Mettmenstetten besucht, welcher als Vorbereitung für das Kantonale Musikfest 1994 in Linthal diente, wo die HMG in der zweiten Stärkeklasse teilnahm 1997 besuchte die HMG das Jubiläumsfest Ihrer oberösterreichischen Bruderkappelle aus Hilbern, wo die Glarner Musikanten neben den geselligen Verpflichtungen ein Konzert gaben und am Festumzug teilnahmen. 1998 besuchte die HMG den Luzerner Kantonalmusiktag in Hergiswil. Am 9. Kantonalmusikfest vom Juni 99 in Netstal schloss die HMG sowohl in ihrer Lieblingslingsdisziplin Unterhaltungsmusik als auch in der Marschmusik hervorragend ab. Nur die auswärtige Konkurrenz vermochte die HMG zu übertreffen.

2004 nahm die Harmoniemusik Glarus am 1. Blasmusikfestival in Brunnen-Schwyz erfolgreich teil. Im darauffolgenden Jahr stand das Appenzeller Kantonalmusikfest in Speicher auf dem Programm. 2006 folgte mit der Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in Luzern der Höhepunkt in Sachen Musikfest-teilnahmen. Am 10. Glarner Kantonalmusikfest in Näfels feierte die Harmoniemusik Glarus einen Grosserfolg, indem sie sowohl im Konzertvortrag (2. Stärkeklasse) und im Marschmusikwett-bewerb den 1. Rang erzielte.

Nachdem Hans Aebli von 1992-1996 das Vereinsschiff um einige heikle Klippen gesteuert hat, oblag die administrative Leitung des Vereins bis 2002 Kaspar Becker. Von 2002 bis 2005 amtete Benny Aebli als Präsident. 2005 übernahm Rolf Freuler das Amt des Präsidenten. Nach der erfolgreichen Durchführung des 11. Kantonalen Musikfests Glarus 2015 gab er an der Hauptver-sammlung vom 29. Januar 2016 sein Amt zurück. Seit dieser Hauptversammlung präsidiert Gabi Oertli als erste Frau in der 151-jährigen Vereinsgeschichte die Harmoniemusik Glarus.

Seit 1997 führt die HMG ihre Hauptkonzerte, welche jeweils in der zweiten Januarhälfte stattfinden, in der Aula der Kantonsschule Glarus durch. Die überaus grossen Zuschauerzahlen bestätigen diese Entscheidung der HMG, vom Schützenhaussaal in die Aula umzuziehen, wo sowohl die Sicht auf die Bühne als auch die Akustik vor allem für die hinteren Zuschauerreihen wesentlich besser ist.

2006 wurde die HMG neu eingekleidet: Dank den grosszügigen Spenden vieler Freunde der Harmoniemusik konnte sich der Verein einen langgehegten Wunsch erfüllen und eine Galabekleidung beschaffen. Diese wurde anlässlich des Hauptkonzertes 2006 der Bevölkerung präsentiert.

Ein weiterer grosser Wunsch der HMG ist es, irgendwann in nächster Zukunft auch noch über einen geeigneten Proberaum für Gesamtproben verfügen zu können, da mit den heutigen Mitgliederzahlen der jetztige Proberaum an der obersten Grenze seiner Kapazität angelangt ist.

2015 feierte die Harmoniemusik Glarus ihr 150-jähriges Jubi-läum. Aus diesem Anlass beschaffte sie sich einerseits eine neue Vereinsfahne (die 3. in der Vereinsgeschichte!) und eine neue Paradeuniform. Am Jubiläumsanlass vom 5. Juni 2015 wurde die neue Uniform der Öffentlichkeit vorgestellt. Am 6. und 7. Juni 2015 fand das 11. Kantonalmusikfest Glarus 2015 statt, welches vom OK rund um den OK- und Gemeindepräsidenten von Glarus, Christian Marti, organisiert wurde.

 

 

 

 

 

 


Helmut Fritschi
Dirigent 1991-2006
Ehrendirigent seit 2007


Hans Aebli
Präsident 1992-1996


Kaspar Becker
Präsident 1996-2002


Benny Aebli
Präsident 2002-2005


Rolf Freuler
Präsident 2005-2016


Gabi Oertli
Präsidentin seit 2016


Mathias Elmer
Dirigent 2006-2008


Kilian Grütter
Dirigent 2008-2013


Dominic Uehli
Dirigent seit 2013


Harmoniemusik Glarus in der neuen Galabekleidung am Hauptkonzert 2006

 
  © HMG - 2007 by CoNeT